Logo PROLIFE enteron
Was sind Lotionen & Cremes?
Lotionen und Cremes zur Behandlung bei Stoma dienen zur Versorgung der umliegenden Hautpartien.
Austretende Körperflüssigkeiten wie Harn-und/oder Darmausscheidungen ebenso wie die häufige Anwendung von Haftmaterialien führen auf der parastomalen Haut zu Reizungen, Irritationen sowie trockner und wunder Haut.

Cremes versorgen die angegriffene Haut mit ausreichend Feuchtigkeit und Nährstoffen, wodurch Reizungen gelindert und mögliche Irritationen vorgebeugt werden. Des Weiteren bildet die Creme einen dünnen Schutzfilm, die die natürliche Barrierefunktion der Haut erhält und diese vor Schädigungen durch Körperflüssigkeiten schützt. Durch regelmäßige und großflächige Anwendung von Cremes kann die Entstehung von Mazerationen verhindert und das allgemeine Hautbild der parastomalen Haut verbessert werden.

Cremes zur Pflege der parastomalen Haut sind in der Regel fettfrei und schnelleinziehend, so dass die Haftung der Hautschutz-/ Basisplatte nicht behindert wird. Sie enthalten keine Alkohol- und Duftstoffe und brennen nicht auf der Haut. Vielmehr enthalten die Cremes hautpflegende Stoffe wie Aloe Vera und Vitamin A,E und D.
Wie werden sie angewendet?
Vor der Anwendung von Cremes sollten die zu behandelnden Hautpartien gereinigt und getrocknet werden. Durch leichten Druck auf die Tube lässt die Creme sich einfach aus der Tube drücken. Nun kann sie mit dem Finger oder einem Wattestäbchen dünn auf der Haut aufgetragen werden. Nach kurzem einwirken kann die Hautschutz-/Basisplatte angebracht werden.

Lotionen eignen sich ideal um die parastomale Haut sanft von Klebe- und Haftmittelrückständen zu reinigen und Gerüche zu beseitigen. Lotionen lassen sich ohne den zusätzlichen Gebrauch von Wasser anwenden.
Erhältlich sind Lotionen in Flaschen unterschiedlicher Größen von 50ml-200ml.

Anwendung:
Zur Reinigung der Haut wird die Lotion durch das Pumpsystem der Flasche auf ein Tuch aufgetragen. Nun kann die zu reinigende Haut mit dem Tuch sanft abgerieben werden. Für die Verwendung der Lotion wird kein Wasser benötigt.

Alternativ zu Lotionen können zur Reinigung der Haut von Klebe- und Haftmittelrückständen Pflasterentferner-Sprays oder Pflasterentferner-Tücher benutzt werden.
Sie suchen individuelle Be­treuung & Experten vor Ort?
>